Reiseplanung

Wer Hilfe bei der Planung braucht, die Reise aber selbstständig durchführen möchte.

So manche Abenteuerreise scheitert an unzureichender Planung.

Gut vorbereitet zu sein, ist Voraussetzung für eine erfolgreiche und sichere Tour. Wer ohne Guide unterwegs sein möchte, aber trotzdem Hilfe bei der Planung braucht, kann sich jederzeit an mich wenden.

Womit ich dich unterstützen kann

Eines vorweg: ich bekomme fast täglich Nachrichten mit kurzen Fragen zur individuellen Reiseplanung, Ausrüstungswahl, Budgetierung oder Schwierigkeitsgrade von Pässen oder Flüssen. Bei so etwas helfe ich natürlich unentgeltlich. Es versteht sich von selbst, dass Reisende einander Rat geben und Erfahrungen austauschen. Zumal es wirklich nicht lange dauert, zu erklären, warum beispielsweise ein bestimmter Schlafsack – je nach Umständen – einem anderen vorzuziehen ist.

Aber es gibt auch komplexere Angelegenheiten. Lange Routen durch wegloses Gelände, Logistik in Ländern mit wenig Infrastruktur, umfassende Ausrüstungsberatung… so etwas braucht Zeit. Über die Jahre hinweg haben sich immer mehr motivierte AnfängerInnen im Outdoor-Bereich an mich gewandt, weshalb ich entschieden habe, mich nun explizit für Rat und Hilfe zur Verfügung zu stellen. Natürlich kann man sich auch im Internet ausgiebig belesen oder sogar Workshops zum Thema besuchen, aber bei mir bekommst du zügig die Hilfe, die du für deine individuelle Tour-Idee brauchst.

Worum auch immer es geht: Schreib mir einfach eine Email. Wenn es sich um ein leicht lösbares Problem handelt, helfe ich gerne gratis; bei aufwendigeren und zeitintensiven Angelegenheiten einige ich mich mit dir auf ein gewisses Honorar. Du kannst mich auch gerne in die gesamte Planung deiner Reise einbeziehen.

Meine Outdoor-Kompetenzen

Routen durch wegloses Gelände 95%
Flussexpeditionen 85%
Bergsteigen & technisches Klettern 40%
Ausrüstung 95%
Ernährung 80%
Körperliche Vorbereitung 85%
Logistik 90%
Budgetfragen 95%
Kulturelle und politische Schwierigkeiten 90%
Fotografie 90%

Beispiele für einzelne Aspekte der Reiseplanung

 

Zusammenstellung und Umgang mit Ausrüstung

Reisekosten minimieren

Planung der Logistik und Depots bei komplexen Touren

Verhalten und Umgang mit Raubtieren (z.B. Bären oder Wölfe)

Routenplanung und Machbarkeit von Schlüsselstellen im weglosen Gelände

Risikomanagement und Sicherheit

Von früheren Reisen

nach oben